Tod der Linde am Tempel

Carl-Heinz Beune im Vorstand der Kroe-Stiftung muss nicht nur zu seinem Leidwesen feststellen: „Statt einer frohen Weihnachtsbotschaft zum Schluss eines sehr erfolgreichen Jahres hier eine für mich leider traurige Nachricht: Die Linde ist weg. Noch vor kurzem wurde auf mein Bitten hin die Linde vom Umweltamt zusammen mit dem „Baumexperten“ vom Bauhof besichtigt. Beide Beamten […]

Weiterlesen

Projekt zur Erforschung von Kroe wird im Juni gestartet und von der LAG GT8 gefördert

Der Maler Kroe – von der Entdeckung des Informel – Projekt wird von der LAG GT8 unterstützt und gefördert   Nachdem in den ersten Jahren seit Gründung der Kroe-Stiftung die Rahmenbedingungen geschaffen wurden (Sicherung des Bauwerks Künstlerhaus, Sichtung des Nachlasses, Erstellung des Werkverzeichnisses, Restauratorische Sichtung und Einschätzung des Nachlasses), kann und muss jetzt die wesentliche […]

Weiterlesen

Tag des offenen Denkmals am 8.9.2019 – 14:00 bis 17:00 Uhr

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ So lautet das Motto des diesjährigen Tages des offenen Denkmals, an dem sich auch die Kroe-Stiftung  mit dem Künstlerhaus „Am Tempel 10“  beteiligt. Man fragt sich nun, wie passt ein alter Bauernkotten zu diesem Thema? Auf den ersten Blick sicherlich nicht. Die Veranstalter des Denkmaltages haben das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum […]

Weiterlesen

Tag der offenen Gartenpforte am 15.9.2019 – 11:00 bis 18:00 Uhr

An diesem Sonntag haben wir von 11 – 18 Uhr unsere Gartenpforte weit für Sie geöffnet. Für alle, die gerne einmal einen romatischen Garten erleben möchten, bietet sich heute die Gelegenheit. Angelegt wurde er von Trudi und Walter Krömmelbein persönlich. Ihnen ging es nicht um eine akribische Ordnung, sondern um ein stimmungsvolles Gesamtbild. Das läßt sich […]

Weiterlesen

‚Hannes Hemd‘ und Internationaler Museumstag am 19.05.2019

Wir beteiligen uns am Internationalen Museumstag am 19. Mai von 14:00 bis 18:00 Uhr. Dazu gibt es zwei Führungen; diese sind für 14:00 und 16:00 geplant und kostenlos sowie auch der Eintritt an diesem Tag. Günter Garbrecht – ein langjähriger Freund der Familie Krömmelbein – wird aus Bremen anreisen  und über persönliche Begegnungen berichten. Dazu […]

Weiterlesen

Vortrag Rolf Westheider zu Erich Hantke am 1. Februar 2019 Beginn: 19:30

Hier die Ankündigung Erich Hantke (1899 – 1959) war in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg ein politischer Einzelkämpfer in Versmold. Sein regelmäßiger Hang zum Scheitern, seine maßlose Selbstüberschätzung und die egozentrische Selbststilisierung als „Beethoven-Hantke“ machten ihn zu einer ebenso komischen wie tragischen Figur in der Zeit des Wirtschaftswunders. Der Borgholzhausener Maler Walter Krömmelbein (Kroe) […]

Weiterlesen