Zeitzeugennachmittag im Kroe-Haus

Das Kroe-Haus war jahrzehntelang ein kultureller Treffpunkt in Borgholzhausen: unter Trudi und Kroes Leitung wurde hier gesungen, musiziert und über kulturelle Themen diskutiert. Die Kroe-Stiftung, die seit 2016 das Künstlerhaus und den künstlerische Nachlass von Walter Kroemmelbein betreut, möchte Erinnerungen an diese Zeit wieder aufleben lassen und lädt Sie daher ganz herzlich ein zu einem […]

Weiterlesen

Bauarbeiten am Kroe-Haus schreiten voran

Das Baugerüst ist gefallen. Maurer, Zimmermann, Tischler und Maler haben dem Kroe-Haus ein neues Aussehen verpasst. Es ist  dennoch das gleiche geblieben. Im Augenblick sieht es noch sehr nackt aus, aber die alten zurückgeschnittenen Rosenstöcke treiben schon wieder gesund aus. Die Maler vom Heimatverein haben dem Atelier mit seinem original rosa-weißen Anstrich rundum ein neues […]

Weiterlesen

Tag des offenen Denkmals im Künstlerhaus Kroe

Am 10. September öffnen in ganz Deutschland rund 7.500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten ihre Türen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz in Bonn als bundesweite Koordinatorin der Aktion mit. In diesem Jahr steht der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto „Macht und Pracht“. Das Motto bezieht sich auf Denkmale, die weltliche und […]

Weiterlesen

Bauarbeiten am Künstlerhaus Kroe

Das Gerüst steht und macht deutlich, dass sich am Kroe-Haus etwas tut. Das Künstlerhaus Kroe wird auf Initiative der Kroe-Stiftung renoviert. Arbeiten am Giebel und an der Eingangsseite des Hauses sind notwendig und wurden und werden aktuell durchgeführt. Die Arbeiten müssen vor Beginn der Schlechtwetterperioden von Herbst und Winter beendet sein, daher wird das Gerüst […]

Weiterlesen

Ferienspiele im Kroe-Haus in Borgholzhausen

Erstmals fand im Rahmen der Ferienspiele in Borgholzhausen das Programm „Drache, Phönix und General Pinguin: Malerwerkstatt im Künstlerhaus Kroe“ mit der Kunstpädagogin Klaudia Defort-Meya und der Kunsthistorikerin Christiane Hoffmann statt. 15 Mädchen und Jungen kamen vom Jugendzentrum Kampgarten in den Garten des Künstlerhauses Kroe am Tempel, um dort die Kunst des bekannten Informel-Künstlers Walter Krömmelbein, […]

Weiterlesen

Kunstführungen in Borgholzhausen – Auf den Spuren des Malers Kroe

Walter Krömmelbein, Künstlername Kroe, gehört zur Bewegung der ungegenständlichen Malerei in Deutschland. Ab 1952 malte er im Stil des Informel und gehörte zu den Wegbegleitern von K.O. Götz, Bernard Schultze und der Quadriga-Malergruppe in Frankfurt. Seinen Lebensmittelpunkt hatten er und seine Familie nach dem 2. Weltkrieg in Borgholzhausen. Das Künstlerhaus, das ehemalige Wohnhaus der Familie, […]

Weiterlesen

„Drache, Phönix und General Pinguin: Malerwerkstatt im Künstlerhaus Kroe“

Im Rahmen der Ferienspiele 2017 lädt das Künstlerhaus Kroe Kinder zu einem Malworkshop auf den Spuren des Borgholzhausener Künstlers ein! Nach einer Entdeckungstour durch sein liebevoll eingerichtetes Wohnhaus und den märchenhaften Garten können sie selbst kreativ werden, mit Pinsel und Spachtel, Tusche und Acrylfarbe experimentieren und phantasievolle Bilder gestalten. Datum: Freitag, 21.7.2017, 10-12h Ort: Künstlerhaus […]

Weiterlesen

Offene Türen im Künstlerhaus Kroe in Borgholzhausen am Internationalen Museumstag

Mit der ersten Veranstaltung am Internationalen Museumstag wird die neu gegründete Kroe-Stiftung in Borgholzhausen erstmals das Künstlerhaus, Am Tempel 1,  der Öffentlichkeit vorstellen. Am 21. Mai 2017 um 11.30 Uhr lädt die Kroe-Stiftung alle Interessierten zu einem offiziellen Startschuss, um die Arbeit der Stiftung vorzustellen und das Künstlerhaus einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Borgholzhausens Bürgermeister […]

Weiterlesen

Die Kroe-Stiftung lädt erstmals zum Internationalen Museumstag am 21. Mai 2017 in das Künstlerhaus ein

Die Kroe-Stiftung lädt erstmals zum Internationalen Museumstag am 21. Mai 2017 in das Künstlerhaus am Tempel in Borgholzhausen ein. Ein Original erhaltenes Künstlerhaus, in dem die Familie des Malers Kroe, bürgerlich Walter Krömmelbein lebte, wird erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Wie wohnt ein Künstler mit seiner Familie? Hier ist das Zuhause von 5 Personen gewesen, die […]

Weiterlesen

Neuzugang im Besitz der Kroe-Stiftung

Nur gut, dass Günter Garbrecht, der Autor des Kroe-Werkverzeichnisses im Rahmen einer Arbeitssitzung zu Gast in Borgholzhausen war, denn zur Überraschung aller Anwesenden konnten Carl-Heinz Beune und Astrid Schütze noch einen höchst interessanten Neuzugang in den Besitz der Kroe-Stiftung vermelden. Ein Pastellbild einer jungen Frau, die vom Künstler 1947 porträtiert wurde, ist von den Erben […]

Weiterlesen